FMT Pictures - Die Bild- & Videoagentur

Wohnungsbrand im 4. Stock fordert 10 Verletzte

12.07.2018 20:45 - S-Stadt

Bei einem Wohnungsbrand im 4. Stock eines Mehrparteienhauses im Salzburger Stadtteil Lehen, wurden am Donnerstagabend ersten Informationen zufolge 10 Menschen verletzt. Die Flammen loderten bei Eintreffen der Einsatzkräfte aus dem Fenster. Die Berufsfeuerwehr Salzburg und der Löschzug Gnigl der Freiwilligen Feuerwehr Salzburg Stadt bekämpften den Wohnungsbrand und evakuierten die darüber liegenden Stockwerke. Auch das Rote Kreuz Salzburg war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Insgesamt zehn Menschen wurden vom Roten Kreuz mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus verbracht. Der Einsatz in der Rosengasse war gegen 22.20 Uhr noch nicht beendet. Die Spurensicherung der Polizei Salzburg nahmen bereits ihre Arbeit auf. Nun soll ein Brandsachverständiger die genaue Brandursache klären. Die Wohnung ist komplett ausgebrannt.

Zusätzlich muss die Berufsfeuerwehr die betroffenen Teile der Fassade entfernen.

Bilder und Videos: FMT-Pictures - MW

Alle Bilder im ZIP-Archiv herunterladen Vorschau-Video öffnen

  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen