FMT Pictures - Die Bild- & Videoagentur

Schwerer VU auf A1 bei Oberwang

07.05.2018 17:50 - VB - Oberwang

Auf der A1 Westautobahn ereignete sich Montag nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. In einer langezogenen Linkskurve kurz vor der Anschlussstelle Oberwang Richtung Wien kam ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schleuderte über eine Böschung und krachte schließlich frontal in einen Masten eines Überkopf-Wegweisers. Der Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades Verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Die Freiwilligen Feuerwehren Mondsee, Innerschwandt und Guggenberg mussten ausrücken um den Eingeklemmten zu befreien. Das Rote Kreuz Mondsee und ein Notarztteam des Hubschraubers versorgten den Verletzten. Die Autobahn musste für die Rettungsarbeiten ca. eineinhalb Stunden gesperrt werden. Die Autobahnpolizei Seewalchen ermittelt den genauen Unfallhergang.

Bilder und Videos: FMT-Pictures - PM

Alle Bilder im ZIP-Archiv herunterladen

  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen
  • Bild öffnen